Dada on Tour

16. bis 26. Juni 2014

Im Rahmen von «Polytropos» – einem ästhetisch urbanen Forschungsprojekt – ging DADA ON TOUR auf eine Reise nach Hong Kong. Dort wurde das Pop-up Museum durch die in Hong Kong lebenden Künstler Map Office, Studierende aus Hong Kong und der Zürcher Hochschule der Künste täglich an zehn verschiedenen Orten aufgebaut. Mit Mapping Aufträgen erforschten die Studierenden die umliegenden Quartiere. Sie erkundeten Hong Kong als ästhetische Weltenschauer wie Homers Protagonist Odysseus, anthropos polytropos.